Herbstkonzert 2017

„Blätter fallen vom Baum, Männerstimmen erfüllen den Raum“

Erstmalig veranstaltete der MGV Baden ein Herbstkonzert zusammen mit dem Männergesangverein Wr. Neustadt. Zufall - nein- denn Alexander Maschat ist  von beiden Vereinen der Chorleiter. Erstmalig wurde mit Erfolg auch die Führung durch den Abend von 4 Moderatoren durchgeführt.  Am 28. Oktober wurde dieses Konzert im Saal der Probstei Wr. Neustadt aufgeführt, ein Hornquartett des Wiener Waldhornvereines  war mehr als ein professioneller Teil des Konzerts, am Klavier wie immer perfekt Sieglinde Michalko und am Dirigentenpult der Chorleiter. Einen Tag später wurde das gut zusammengestellte Programm im Volksbanksaal in Baden ebenso erfolgreich veranstaltet.

Ein Solo des Chorleiters und der Jägerchor aus der Oper Freischütz prägten den Beginn des Abends. Passend zu „Des Jägers Abschied“ das Wiener Waldhornquartett. Mozarts Zauberflöte, der selten gesungene Donauwalzer, Hubert von Goisern, Karl Hodina, am Klavier begleitet von Sieglinde Michalko, aber auch zwei durch Heinz Conrads populär gemachte Couplets – herrlich dargeboten von den Solisten Peter Artner und Manfred Kraft- rundeten den musikalischen Chorabend ab.

W.R.

.